Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

Hernstein Institut

Mit dem Hernstein Institut verbindet uns eine intensive Partnerschaft seit 1990. Dort werden wir sowohl im offenen Bereich als auch in Inhouse-Projekten eingesetzt. Themen sind hier:

  • Selbstführung und Selbstmanagement
  • Verhandlungstaktik
  • Vertrieb
  • Führungskräfteentwicklungsprogramme
  • Argumentationstrainings
  • Beratungsprojekte

Ein besonderer Beitrag der Heisetraining ist die zielgruppen- und lernzielorientierte Aufbereitung von Case-Studies und Rollenübungen.

Einen weiteren Schwerpunkt setzen wir auf das konsequente Videotraining.

In Inhouse-Seminaren fördern wir die Nachhaltigkeit durch Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung und der Organisationsentwicklung.

Bitte teilen. Vielen Dank

WKO

Kompetenzen nachhaltig stärken und entwickeln

Die Wirtschaftskammern Österreichs vertreten mehr als 450.000 Mitgliedsbetriebe.

Folgende Projekte konnten wir mit der Wirtschaftskammer umsetzen:

  • Kundenorientierungsprogramme
  • Konfliktmanagement für Führungskräfte
  • Changeprozessbegleitung für die Außenwirtschaftsorganisation
  • Open Space Veranstaltung für die Außenwirtschaft
  • Strategieberatungen
  • Moderation von Teamentwicklungsprozessen
  • Individuelles Coaching
  • Beratungen für Fachverbände
  • Telefonseminare
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Erstellung eines Handbuchs zum Thema Führen und Kommunikation
  • Zeit- und Selbstmanagement für die WK-Tirol
Bitte teilen. Vielen Dank

SV-Hauptverband

Führungskräfte nachhaltig unterstützen

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ist der Dachverband aller Sozialversicherungen in Österreich.
Der Hauptverband bietet für seine Führungskräfte ein eigenes Aus- und Weiterbildungsprogramm an, in dem wir seit 1996 mit unseren Seminaren vertreten sind.

Im Laufe der Jahre haben wir folgende Themen angeboten:

  • Verhandlungsführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Rhetorik
  • Das Kritikgespräch
  • Das Mitarbeitergespräch
  • Konfliktmanagement
  • Selbstmanagement
  • Projektmanagement
  • Begleiten von MitarbeiterInnen in Lebenskrisen
  • Gestern Kollege – heute Führungskraft
  • Gruppendynamik
  • Moderationstechnik
  • Präsentationstechnik
  • Mitarbeiter motivieren
  • Zeitmanagement
Bitte teilen. Vielen Dank

Sozialversicherung Österreich

Bedarfsgerechtes Seminarprogramm

Seit dem Jahr 1995 arbeiten wir kontinuierlich mit den Sozialversicherungen in Österreich zusammen. Zu unseren Kunden zählen:

  • Wiener GKK
  • Steiermärkische GKK
  • Salzburger GKK
  • Oberösterreichische GKK
  • PVA
  • SVB
  • BVA

Im Laufe der Jahre haben wir dort folgende Themen angeboten:

  • Verhandlungsführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Rhetorik
  • Begleiten von MitarbeiterInnen in Lebenskrisen
  • Gruppen- und Teamdynamik
  • Moderations- und Präsentationstechnik
  • Freude an der Arbeit
  • KommunikationtrainingInstruktion am Arbeitsplatz
  • Führungskräfteentwicklungsprogramme
  • Argumentationstechnik
Bitte teilen. Vielen Dank

Grazer Wechselseitige Versicherung AG

Persönlichkeiten, Teams, Kundenbeziehungen und Organisationen entwickeln

Die Grazer Wechselseitige Versicherung ist ein renommierter Versicherer seit 1828.

Mit dem Unternehmen verbindet uns eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen:

  • Vertrieb
  • Konfliktmanagement
  • Kommunikationstrainings
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Umgang mit schwierigen Kunden
  • Kundeorientierung im Bezirksbüro
  • Teamentwicklung
  • Entwicklung und Durchführung eines Traineeprogramms

Eine weiteres Projekt war die Förderung der Zusammenarbeit von Außen- und Innendienst. Dieses mehrstufige Organisationsentwicklungsprojekt unter Einbeziehung der Generaldirektion wurde in nahezu allen Landesdirektionen in Österreich durchgeführt.

Bitte teilen. Vielen Dank

IWO Institut für Wärme und Öltechnik

Das Institut für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO) ist eine Einrichtung der deutschen Mineralölwirtschaft.
Die Verbreitung effizienter und emissionsarmer Heiztechnik im Interesse des Klimaschutzes und der Ressourcenschonung – mit diesem Ziel ist IWO im Wärmemarkt tätig. Das IWO arbeitet in Gremien und Ausschüssen mit, kooperiert mit der Geräteindustrie und dem Handwerk, erstellt Studien und betreibt Marktforschung. Ziel ist es, faire Marktchancen für den Energieträger Heizöl zu erhalten.

1. Projekt: die Mitarbeiter des IWO, die in Gremien und Ausschüssen agieren, sowie Lobby-Arbeit betreiben, erhielten ein Verhandlungstraining. Dazu wurden spezifische, herausfordernde Verhandlungssituationen im Vorfeld erhoben und im Training geübt.

2. Projekt: Strategische Beratung der Führungskräfte zur Entwicklung einer Vertriebsorganisation

3. Projekt: Schulung der IWO-Trainer in den Grundlagen des Vertriebs. Hier wurden die Inhalte vermittelt, die in Projekt 2 mit den Führungskräften entwickelt wurden

(In Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank

Roche Diagnostics

Laterale Führungskompetenz entwickeln

Roche ist ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das in den Bereichen Pharma und Diagnostics tätig ist. Roche ist das größte Biotechnologie-Unternehmen weltweit und Nummer 1 in Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Krebsmedikamenten und In-vitro-Diagnostika.

Das Projekt für den Standort Rotkreuz umfasste die gesamte Mannschaft der ROCHE Diagnostics.
Zentrale Themen der 2×2-tägigen Module waren:

  • internes Schnittstellenmanagement
  • Verhandlungstaktik
  • Überzeugungskommunikation
  • Argumentationstechnik
  • Führen von Gruppenverhandlungen
  • Nonverbale Kommunikation
  • Verbesserung der Durchsetzungsfähigkeiten
  • Konfliktmanagement

Daran anschließend wurden 1-tägige Coachingtage angeboten.

(In Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank

Energieversorgung Niederösterreich

Führung entwickeln

In Kooperation mit dem Hernstein Institut wurde über mehrere Jahre ein mehrstufiges Führungskräfteentwicklungsprogramm für die “Energieversorgung Niederösterreich” durchgeführt .
Dieses Programm beruht auf der PEP-Diagnostik von IMDE. Zentral ist die Testung jedes Teilnehmers mit der PEP-Diagnostik, ein auf diese Ergebnisse abgestimmtes Trainingsprogramm und die Durchführung von Einzelgesprächen.

Inhalte des Programms:

  • Meine Rolle als Führungskraft
  • Kommunikation und Beziehung
  • Systemisch Führen
  • Konflikte und Ressourcen managen
  • Gruppen und Teams managen

 

Bitte teilen. Vielen Dank

Mayr-Melnhof Gruppe

Führungskompetenzen gezielt entwickeln

Die Mayr-Melnhof Gruppe ist der weltweit größte Hersteller von gestrichenem Recyclingkarton mit einer wachsenden Position in Frischfaserkarton, sowie Europas führender Produzent von Faltschachteln mit einer steigenden Präsenz außerhalb Europas. Die Leistungen der Mayr-Melnhof Gruppe konzentrieren sich ausschließlich auf diese Kernbereiche, die in zwei operativen Segmenten, MM Karton und MM Packaging, geführt werden.

Das Unternehmen wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet und hat sich in den letzten drei Jahrzehnten zum europäischen Marktführer in seinen Kernbereichen entwickelt.

Angehende Führungskräfte und Teamleiter erhielten ein Führungskräfteentwicklungsprogramm in 3 Modulen:

  1. Meine Rolle als Führungskraft – Grundlagen von Führung und Management
  2. Führungsinstrumente – Mitarbeitergespräch
  3. Konfliktmanagement – Gruppen und Teams leiten

Nach Absolvierung der Module erfolgten noch Follow Up Veranstaltungen

(In Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank
I