Blogheim.at LogoBlogheim.at Logo

SV-Hauptverband

Führungskräfte nachhaltig unterstützen

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ist der Dachverband aller Sozialversicherungen in Österreich.
Der Hauptverband bietet für seine Führungskräfte ein eigenes Aus- und Weiterbildungsprogramm an, in dem wir seit 1996 mit unseren Seminaren vertreten sind.

Im Laufe der Jahre haben wir folgende Themen angeboten:

  • Verhandlungsführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Rhetorik
  • Das Kritikgespräch
  • Das Mitarbeitergespräch
  • Konfliktmanagement
  • Selbstmanagement
  • Projektmanagement
  • Begleiten von MitarbeiterInnen in Lebenskrisen
  • Gestern Kollege – heute Führungskraft
  • Gruppendynamik
  • Moderationstechnik
  • Präsentationstechnik
  • Mitarbeiter motivieren
  • Zeitmanagement
Bitte teilen. Vielen Dank

Salesianer Miettex

Vertriebsmannschaft nachhaltig trainieren

Salesainer wurde 1916 als Familienunternehmen (zunächst als Habsburg Wäscherei) gegründet. Kerngeschäft des Unternehmens ist das Komplettangebot an Miettextilien für Hotellerie und Gastronomie, Berufskleidung für Industrie, Handel und Gewerbe, sowie die textile Versorgung für das Gesundheitswesen. Dazu kommen Reinraumtextilien, Waschraumhygiene, sowie Sauber- und Werbematten.

Die Zusammenarbeit mit Salesianer Miettex startete mit einem Verhandlungstaktikseminar. Darauf aufbauend entwickelten wir ein Seminarprogramm für den Außendienst und Innendienst:

  • Beratungsverkaufsgespräch
  • Fragetechnik
  • Präsentieren
  • Argumentationstechnik
  • Abschlusstechnik
  • Reklamationsmanagement

Von Anfang an war das Topmanagement einbezogen, entwickelte mit uns Fallstudien und Rollenübungen. Im Seminar war immer ein Topmanager anwesend – Sachfragen konnten gleich vor Ort geklärt werden. Fachkompetenzen und kommunikative Kompetenzen wurden somit nachhaltig erweitert.

Aus den Erkenntnissen der Seminare wurde ein umfassendes Vertriebshandbuch mit Argumentarium entwickelt.

(In Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank

Sozialversicherung Österreich

Bedarfsgerechtes Seminarprogramm

Seit dem Jahr 1995 arbeiten wir kontinuierlich mit den Sozialversicherungen in Österreich zusammen. Zu unseren Kunden zählen:

  • Wiener GKK
  • Steiermärkische GKK
  • Salzburger GKK
  • Oberösterreichische GKK
  • PVA
  • SVB
  • BVA

Im Laufe der Jahre haben wir dort folgende Themen angeboten:

  • Verhandlungsführung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Rhetorik
  • Begleiten von MitarbeiterInnen in Lebenskrisen
  • Gruppen- und Teamdynamik
  • Moderations- und Präsentationstechnik
  • Freude an der Arbeit
  • KommunikationtrainingInstruktion am Arbeitsplatz
  • Führungskräfteentwicklungsprogramme
  • Argumentationstechnik
Bitte teilen. Vielen Dank

MIELE

Vertriebsmannschaft gezielt fördern

Die Miele & Cie. KG ist ein deutscher Haushaltsgeräte-Hersteller mit Sitz in Gütersloh (Nordrhein-Westfalen).
Das Unternehmen wurde 1899 gegründet.

Am Standort Salzburg und Wien wurde ein 2-moduliges Vertriebstraining durchgeführt.
Schwerpunkte waren:

  • Aktives Verkaufen
  • Erkennen von Verkaufsoptionen
  • Beratungsverkauf
  • Abschlusstechnik
  • Reklamationsmanagement
  • Behandeln komplexer Serviceanfragen

(in Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank

Roche Diagnostics

Laterale Führungskompetenz entwickeln

Roche ist ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das in den Bereichen Pharma und Diagnostics tätig ist. Roche ist das größte Biotechnologie-Unternehmen weltweit und Nummer 1 in Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Krebsmedikamenten und In-vitro-Diagnostika.

Das Projekt für den Standort Rotkreuz umfasste die gesamte Mannschaft der ROCHE Diagnostics.
Zentrale Themen der 2×2-tägigen Module waren:

  • internes Schnittstellenmanagement
  • Verhandlungstaktik
  • Überzeugungskommunikation
  • Argumentationstechnik
  • Führen von Gruppenverhandlungen
  • Nonverbale Kommunikation
  • Verbesserung der Durchsetzungsfähigkeiten
  • Konfliktmanagement

Daran anschließend wurden 1-tägige Coachingtage angeboten.

(In Kooperation mit dem Hernstein Institut)

Bitte teilen. Vielen Dank

MAM Babyartikel

Kundenorientiertes Verhalten

MAM Babyartikel GmbH ist ein Unternehmen der schweizerisch/österreichischen BAMED/MAM Gruppe und Inhaberin der Babyartikelmarke „MAM“.

Die Kundenberaterinnen werden in der täglichen Arbeit vor große Herausforderungen an ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten gestellt.

In 3 eintägigen Seminaren wurden die Teilnehmer in folgenden Bereichen geschult:

  • Kundenorientierung
  • Reklamationsbehandlung
  • Beschwerdemanagement
  • Konfliktmanangement

Das Schulungsmaterial wurde ganz auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten. In Rollenspielen und Casestudies wurde das konkrete Verhalten reflektiert, Stärken und Schwächen analysiert und konkrete Verbesserungen geübt.

Im Seminar wurden auch die unternehmerischen Richtlinien und Empfehlungen in der Kommunikation mit den Kunden diskutiert und eingeübt.

Bitte teilen. Vielen Dank

BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Persönliche Kompetenzen entwickeln

Für das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft haben wir in Kooperation mit dem Hernstein Institut ein Vielzahl an Workshops und Seminaren durchgeführt. Die Themenpalette umfasste

  • Verhandlungstaktik
  • Verhandeln von Leistungsvereinbarungen
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Argumentationstechnik
Bitte teilen. Vielen Dank

Energie Burgenland

Kreatives Verkaufen im harten Konkurrenzumfeld

Die Ausgangssituation für dieses Projekt war die massive Konkurrenz alternativer Energien (Sonnenenergie/Erdwärme) zu Erdgas.

Mit der Vertriebsmannschaft wurde das Argumentieren pro Erdgas geübt. Zentral waren dabei:

  • Argumentationsaufbau
  • Einwandbehandlung
  • Motivansprache
  • Abschlusstechnik

Durch Videotraining wurde die persönliche Wirkung reflektiert und verbessert.
Das ganze Projekt wurde in mehreren Modulen und individuellen Feedbackgesprächen durchgeführt.
Zum Einsatz kamen insbesonders Fallbeispiele und Rollenübungen mit konkreten Inhalten aus der Praxis.

Bitte teilen. Vielen Dank
I